Die ersten 12 Stunden sind überstanden

Da liegt die Kleine nackt auf ihrem Wärmebett, umgeben von zig Schläuchen und 30 elektronischen Geräten. Permanent anwesend: eine speziell ausgebildete Schwester. Permanent wird justiert: Sauerstoffgehalt, Blasenkatheter, Blutwerte, Beatmungsmaschine. Das Ganze läuft sehr ruhig und professionell freundlich ab – nicht beängstigend für uns, sondern viel Sicherheit ausstrahlend. Das Herz schlägt bereits rund – was nicht selbstverständlich ist – allerdings schlägt die neue Herzkammer noch recht schwach, aber das ist normal. Wird sich bessern. Muss sich bessern. Wir fahren wieder nach Hause. Haben Muttermilch abgegeben, die ihr über Magensonde eingeflößt wird. Die nächsten Tage bleibt sie noch sediert, die Schmerzen wären zu groß, die Aufregung auch, nicht einmal berühren dürfen wir die Kleine, nicht einmal normal laut in ihrer Gegenwart reden, dann steigt sofort sichtbar auf den Monitoren der Stresslevel für das neue Herzchen. So fahren wir nach Hause und sind beide unglaublich erschöpft, aber auch gelassen. Sie wird sich in den nächsten Tagen schnell erholen, wird wieder die vielen Wassereinlagerungen loswerden, Stück für Stück wird ihr Herz die Kontrolle übernehmen und die Systeme überflüssig machen. Dafür beten wir, darauf hoffen wir. Und dann können wir sagen: der Montag, 3.9., das war deine zweite Geburt, kleine Merle.

Wir sind dankbar bis hier: vor 30 Jahren hätte sie keine Chance gehabt. In Rumänien z.B., weiten Teilen Afrikas und Südamerikas hätte sie bis heute keine Chance und in den USA hätten wir uns das nicht leisten können, was jetzt passiert. 60 Kinder kommen mit diesem Problem pro Jahr auf die Welt. Wie gut, dass ihnen zumindest hier geholfen werden kann. Die nächsten Tage werden spannend – bitte betet für ihre Regeneration. Danke.

Advertisements

2 Antworten zu “Die ersten 12 Stunden sind überstanden

  1. ach Christof, Eure Seite ist die erste die ich am Compi auf mache und die letzte die ich mir Abends ( oder bzw. Morgens, es ist kurz vor 1) ansehe. Merle ist für mich immer da! Gott schütze Euch 4!!!! myriel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s