Was ist das Problem in einer postmodernen, rasanten Welt?

Schöner Satz von David Allen (Getting Things Done oder auf Deutsch: wie ich die Dinge geregelt kriege – eine schöne Zusammenfassung dieses genialen Ordnungssystems findet sich auf Deutsch bei tautoko): the problem is not information overload, otherwise we would explode when stepping into a library. The problem is potential meaning overload.

Oder frei auf Deutsch: Das Problem ist nicht die Informationsflut unserer Gesellschaft, sonst würden wir beim Betreten einer Bücherei ja kaputtgehen. Das Problem ist die Flut an möglichen bedeutungsvollen Dingen, zwischen denen wir wählen müssen.

Boah, schwer zu übersetzen – wenn ich in eine Bücherei gehe und dabei denke: in jedem dieser 1 Millionen Bücher steckt wichtige Information für mich, ohne die ich nicht leben kann, dann werde ich wahnsinnig. Wenn ich mich fokussiere, ist das kein Problem mehr. Ich gehe in eine bestimmte Abteilung und bin zufrieden und informiere mich.

Ähnlich ist es heute beim Internet, bei den unzähligen Büchern, Zeitschriften und weiteren medialen Angeboten auf Hunderten von Kanälen. Sie sind einfach nicht das Problem. Sie werden nur dann zum Problem, wenn ich nicht weiß, was ich will und welche Werte und Prioritäten ich habe. Habe ich allerdings kein Werteschema mehr und dazu zählt auch meines Erachtens eine geistliche, konkrete Ausrichtung, die für mein Leben Relevanz hat, dann gehe ich in der Tat unter in der Informationsflut, denn dann beinhaltet jede Information mögliche Bedeutung für mein Leben.

Merke: es ist mehr denn je unendlich wichtig zu wissen, wer man ist (Identität), was man will, worauf man sich gründet – denn nur so kann man herausfinden, wie und was man auswählt und so die Informationsflut entspannt beherrschen und als Bereicherung empfinden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s