Leben im Einklang mit dem Herzschlag Gottes

Bin wieder richtig gut drin im Joggen und das Hüftgold schmilzt. (Ist übrigens bezeichnend, dass diese netten Ringel um die Hüfte nur im Deutschen negativ bezeichnet werden: Rettungsringe! In den meisten anderen europäischen Sprachen entsprechen sie den englischen love handles – also Festhaltegriffe beim Sex – das nur am Rande). Dabei den iPod auf den Ohren und seit neustem die kostenlosen podcasts von www.podrunner.com, die einen bestimmten Takt (manchmal nervtötend) über eine Stunde halten. Mein Optimum liegt bei einer Schrittfrequenz von 162 Schritten pro Minute – dann laufe ich schonend und effektiv. In den letzten Tagen also mit Musik. Genau in deren Takt. Und nach 10 Minuten beginnt der flow, der Schwebezustand, im Einklang mit dem Takt, mit dem Körpergefühl zu laufen. Schlappschlappschlapp. Und plötzlich flocht sich Gebet in den Takt mit hinein. Wow!

Und dabei kam mir ein schönes Bild. Geistliches Leben bedeutet eigentlich, in Übereinstimmung mit dem Herzschlag Gottes zu kommen. Seinen Rhythmus zu finden. Der niemals überlastet, der immer im Optimum arbeitet, beschleunigt und aktiv wird, wenn es nötig wird und ruht, wenn es gut ist und wohl tut. Zu spüren, wenn das Herz Gottes für eine Menschen schneller schlägt und wir zum Werkzeug dieser Liebe werden. Zu spüren, wie sein Herz weint, wenn Menschen neben der Spur laufen und so das Ziel verfehlen. Gott wohnt in seinem Sohn durch den Heiligen Geist in dir, wenn du sein Kind bist. Sein Herzschlag ist bereits in dir. Er zwingt sich nicht auf. Es ist an dir, still zu werden und ihn zu spüren. Um ihn zu bitten. Und dann beginnt der geistliche flow. Das Beste, was einem Menschen geschehen kann. Lauf los!

Advertisements

8 Antworten zu “Leben im Einklang mit dem Herzschlag Gottes

  1. aaahhhh wie gut! 🙂

    wieso nur haben wir so oft die gleichen Themen auf dem Herzen?…
    womit ich nicht sagen will, dass ich jetzt bauchspeckmässig joggen gehen werde 😉

  2. Amen dazu!
    Es ist so wahr!
    Ich mag es Gottes Herzschlag zu spüren!
    Wir müssen still werden vor Gott!

    Lg. Phil

  3. Superschönes Thema.. ich mag SEINEN HERZSCHLAG.. für mich und für andere !
    DENN SEIN HERZSCHLAG ist immer nur GUT!
    Danke für den Beitrag
    Elke

  4. Hi,
    ich habe vorhin den Gefrierschrank abgetaut…und der Hl. Geist „sprach“ zu mir, daß
    die Liebe, die Papaliebe Gottes auch unsere Lebensvereisungen abtauen will.
    Denn er will, dass wir an sein Herz kommen.Dass wir verstehen,wie sehr er uns liebt und uns freisetzen will.Alles was sich aus Angst,Minderwertigkeiten,Selbstvorwürfen und ectr. zu Eis gebildet hat, will er vorsichtig abtauen. Wir dürfen ganz praktisch seine Verheissungen als Dankgebet sprechen und ihm erlauben uns seine Papaliebe zu zeigen. So ging der Tauprozess bei mir los. Und so bekam ich in den Herzschlag Gottes mit. Es ist immer wieder spannend und das bleibt es das ganze Leben lang mit unserem PAPA. Ich will Euch hiermit ermutigen, auch diesen Buchvorschlag zu studieren,
    sowie zu b u c h s t a b i e r e n.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s