Alle 4 Monate neu: unsere Tochter Merle wird untersucht

Heute morgen war es wieder soweit: unsere kleine Merle ist wieder untersucht worden im Aachener Klinikum, nachdem sie vor knapp 2 Jahren mit einem sehr schweren Herzfehler geboren wurde und eine lange und schwere Zeit im Klinikum hatte. Die Geschichte dieser Zeit kann man auf diesem Blog noch nachlesen…

Ergebnis heute morgen: die Werte haben sich nicht verschlechtert, ja, sind sogar besser geworden. Ungewöhnlich, aber schön. Uns und Merle wird Zeit geschenkt bis zur nächsten OP und wer weiss…. Danke für das Beten und dran denken!

Advertisements

9 Antworten zu “Alle 4 Monate neu: unsere Tochter Merle wird untersucht

  1. „…und dran denken!“ – Ja, lieber Christof, möge unsere Fürbitte den Arm Gottes bewegen!

  2. Habe heute früh dran gedacht lieber Wegbegleiter, toll das zu lesen. Ich wünsche Euch weiterhin positiven Verlauf und viel, viel Kraft! War wirklich schön, Dich kennengelernt zu haben. So weiß man wenigstens auch sichtbar, wem man so schreibt. Liebe Grüße und viel Segen Dir! Apassionata (Du bist echt ein wohltuender Seelsorger und Wegbegleiter)

  3. Das ist soo schön zu hören. V und ich freuen uns mit Euch. Genießt es und seid gesegnet.
    Danke Jesus!!! Hallelujah!

  4. Da ist ja der liebe marko, der Hilfsbereite! Dank Deiner netten Weise mich zum Bahnhof gebracht zu haben, bin ich gut zu Hause angekommen. Ich vergesse Dir nicht, daß Du so fürsorglich für mich da warst und mit mir im Auto noch gebetet hast.

  5. Hallo,

    Ich freue mich mit dir, dass es Deiner Tochter Merle gut geht. Wir haben auch eine Merle. Sie hat das Down-Syndrom und hatte auch einen schweren Herzfehler, der auch vor 2 Jahren operiert wurde. Wir haben damals sehr dafür gebetet, dass Gott das Herz gesund macht, so dass die OP überflüssig wird. Er hat dies nicht getan – aber die OP so gut verlaufen lassen, dass sie nun keine Probleme mehr damit hat – dafür aber jede Menge Power.
    Ich wünsche Dir von Herzen, dass Gott weiter am Herz Deiner Tochter Merle dran bleibt und es ganz gesund macht (Er kann das!). Und genau darum will ich unseren Herrn jetzt auch bitten.

    Sei lieb gegrüßt
    Holger

  6. ein Gruß von mir… ich gehöre zur Kategorie Gebetserhörung: habe einen angeborenen Herzfehler, mußte sofort nach der Geburt von Dresden nach Berlin gebracht werden (DDR-Zeit), aber da dieser Fehler damals noch in der Phase der Tierversuche war, konnte man nicht operieren. Meine Großeltern „übernahmen die OP“ für mich, sie beteten regelmäßig, dass ich keine OP brauche und gesund werde. Die Großeltern leben schon seit Jahren nicht mehr, aber mir geht es gut, ich fahre Fahrrad, Motorrad, arbeite als Heilerziehungspfleger, hab inzwischen auch einen tollen Sohn (http:esra2008.wordpress.com) … und das ohne OP … Ich danke Gott dafür und bete, wenn ich so verschiedene Anliegen mitbekomme, gern mit dafür.
    Seid gesegnet! Matthias

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s