Blogtipp: GJM aus B.

Seit ich blogge, lese ich ihn, er fährt amerikanische Autos, ist ein Genießer, ein Freund gepflegter Sprache, die er in diversen Publikationen zur Erquickung seiner Leser veröffentlicht. Er hört Bob Dylan und trägt Hüte. Er ist christlicher Querdenker. Er lebt in Berlin und ist Weltbürger. Kurz: Er ist GJMatthia.

Nun hat er mein Buch „Lass dich fallen und flieg“ gelesen und die Rezi findet sich bei amazon (hier), aber auch bei ihm auf seinem inspirierenden und bereichernden Blog (hier), das ich zum Abonnement und zur regelmäßigen Lektüre empfehle.

B.t.w. – es tut einfach gut, wenn das eigene Buch von einem Sprachkundigen und Bruder im Herrn (sic!) so positive Rückmeldung erhält. Überhaupt: Lass dich fallen und flieg findet ausgesprochen gute Resonanz. Das freut mich besonders – weil es quer gedachtes Schwarzbrot ist und kein easy reading. Die Botschaft und die Umsetzung dieses Buches ist mir ein Anliegen und deswegen würde ich mich freuen, wenn du nicht nur GJMatthia liest, sondern auch „Lass dich fallen und flieg!“ 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s